Für wen ist das Pilates Training geeignet?

  • Im Prinzip für jeden.. Alt oder jung… Trainiert oder nicht
  • Das klassische Pilates-Training verfügt über unzählige Möglichkeiten in der Gestaltung der Stunden. Die Übungen sind sehr zahlreich. Es gibt spezielle Übungen für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene. Alle Übungen existieren in zahlreichen Modifikationen und der Einsatz von Kleingeräten eröffnet einen umfangreichen Pool an Trainingsmöglichkeiten. Es mag übertrieben klingen, aber vom Pilates-Training kann sowohl ein durchtrainierter Balletttänzer als auch ein bis jetzt bewegungsscheuer Mensch profitieren.
  • Pilates ist auch eine ideale Ergänzung zu anderen Sportarten, bei denen oft nur die oberflächlichen, großen Muskelgruppen zum Einsatz kommen, ohne dabei auf die tiefen, stabilisierenden Muskeln einzugehen. Durch die intensive Arbeit mit dem Beckenboden und den tiefliegenden Bauchmuskeln eignet sich Pilates sehr gut als postnatales Training.
  • Menschen, die durch ihren Beruf einzelne Muskelgruppen überlasten und andere unterfordern, was zu Schmerzen und Fehlhaltungen insbesondere im Rücken und  im Schulterbereich führt, reagieren sehr positiv auf das Pilates-Training. Beschwerden nehmen deutlich ab.
Top