Allgemeine Geschäftsbedingungen Pilates on the Go

Einzeltraining

  • Termine werden persönlich, am Telefon oder per Mail gemacht
  • Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Termine, die weniger als 24 Stunden vor Trainingsbeginn abgesagt werden, in Rechnung gestellt werden. ( Ausnahme bei Vorlegen eines Arztattests)
  • Wenn der Klient/in verspätet zur Stunde kommt, kann die Verspätung seitens des Trainers nicht nachgeholt werden.

Semi-Private Training

  • Termine werden persönlich, am Telefon oder  per Mail gemacht
  • Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Termine, die weniger als 24 Stunden vor Trainingsbeginn abgesagt werden, in Rechnung gestellt werden. ( Ausnahme bei Vorlegen eines Arztattests)
    Der nicht verhinderte Klient kann die Stunde zum vereinbarten Termin wahrnehmen.
  • Wenn der Klient/in verspätet zur Stunde kommt, kann die Verspätung seitens des Trainers nicht nachgeholt werden.
  • Für die Suche nach einem Trainingspartner ist der Klient/in selbst verantwortlich.

Gruppenkurse

  • Die Teilnahme am Kurs wird erst mit Eingang der Kursgebühr gültig.
  • 5-er/10-er Karten werden bar mit Quittung ausgegeben
    5-er Karten sind 7 Wochen, 10-er Karten 12 Wochen gültig
  • Jeder Klient kann einmalig eine 10-er Karte erwerben. Danach muss sie/er sich mtl. verpflichten ( minimum 6 Monate ) Ausnahme bei den Kursen : Pilates mit Kind. Hier kann eine 10-er Karte bis zu drei Mal erworben werden. Danach gilt auch hier die mtl. Verpflichtung.
  • Die Mindestlaufzeit nach Vertragsabschluss beträgt 6 Monate. Danach ist der Unterrichtsvertrag zum 15. eines jeden Monats für das Ende des darauf folgenden Monats kündbar.
  • Alle Preise verstehen sich inklusive MWST.
  • Kann der Klient/in im Gruppenkurs den Unterricht nicht wahrnehmen, hat er/sie die Möglichkeit maximal 2 Stunden pro Monat in einem anderen Kurs nachzuholen.
  • Nachholtermine müssen telefonisch angemeldet werden.
  • Ist die Lehrperson verhindert, übernimmt eine Vertretung die Kurse.
  • Fallen die Kurszeiten auf gesetzliche Feiertage, fällt das Training aus.
    • Eine Erhöhung des Unterrichtsentgelts wird sechs Wochen im Voraus mitgeteilt. In diesem Fall besteht ein außerordentliches Kündigungsrecht des Klienten zum Monatsende.
    • Bei längerer Krankheit kann ein Attest vorgelegt werden, und der Vertrag für den entsprechenden Zeitraum unterbrochen werden.

You don't feel comfortable with German? No problem. We offer private and semi private lessons in English. Please contact us. We are looking forward to hearing from you.

Top